Thu 09.05.2024 18:00 o'clock until Sun 12.05.2024 12:00 o'clock, Przesieka, Matthias Schirmer

[Ausgebucht] Rhythmus - Wandern - Genießen. TaKeTiNa zu Himmelfahrt im polnischen Riesengebirge

 

Das verlängerte Himmelfahrt-Wochenende mit Rhythmus und lieben Menschen in der wunderbaren Landschaft des polnischen Riesengebirges erleben: Am Vormittag und Abend jeweils ca. 100 Minuten TaKeTiNa und dazwischen viel Zeit zum Wandern, Entspannen und Genießen.

Gern kann auch die darauf folgende Woche zwischen Himmelfahrt und Pfingsten vor Ort verbracht werden. Zu Pfingsten schließt sich ein weiterer Workshop an, der separat besucht werden kann.

Time Thu 09.05.2024 18:00 Uhr bis Sun 12.05.2024 12:00 Uhr
Location 58-562 Przesieka, PO
ManagementMatthias Schirmer
Conditions / Prices

Teilnahmebeitrag: 125 Euro.

 

Weitere Infos sowie Anmeldung für die Unterkunft bei Katrin Schneider.

 

Bei Überweisung der Kosten für die Unterkunft bis 15.03. reduziert sich der Beitrag auf 110 Euro (Frühbucher).

Bei gleichzeitiger Buchung des darauffolgenden Workshops zu Pfingsten reduziert sich der reguläre Beitrag auf 115 Euro bzw. 100 Euro (Frühbucher).

Bei Anmeldung nach dem 12. April wird ein Verspätungszuschlag von 20 Euro für zusätzlichen Orga-Aufwand erhoben.

 

Are you interested in this event? Then please sign up for the list of interested parties.

Name:

Email:

Message:




Your information will be transmitted to the organizers and stored for this purposes. Further information on the handling of your data can be found in the privacy policy.



Book TaKeTiNa Workshop

Do you want to book a TaKeTiNa workshop for an existing group, for a specific topic or purpose or for a special group of participants?

Do you need a TaKeTiNa Rhythm Teacher with a special training or specific experience?

Please contact us for these or other questions. Just click here.

"I still feel carried by these peaceful, quiet and yet chaotic days. I still have a smile today and I feel satisfied. ... the TaKeTiNa weekend was a completely new experience for me in dealing with rhythm as well as experiencing my voice."