Fri 05.11.2021 17:30 o'clock until 20:00 o'clock, St. Georgen bei Salzburg, Roman Josef Leitner (Höpflinger)

Jetzt ist der beste Augenblick - vom Kopf in den Körper

 
Vom Kopf in den Körper

Kontakt/Info:
RomanJosef
Leitner, Taketina Rhythmuspädagoge, roman.taketina@gmail.com, Tel. 0043 664 5480412, www.taketina.net/roman

Kontakt/Anmeldung:
Gottfried Bosin
(Organisation),Sbg. Bildungswerk,
g.bosin@tsn.at oder Tel. 0650 9810644

Du bist herzlich willkommen, so wie du bist.
Bitte bring eine Decke, Trinkflasche mit. Anmeldung unbedingt erforderlich, bis spätestens 02.11.2021!

TAKETINA – Was ist das?

TaKeTiNa ist eine Entdeckungsreise, die durch Schritte, Stimme und Klatschen
zum gemeinsamen Erleben von Rhythmus führt. Dabei geht es nicht darum etwas einzustudieren, sondern sich dem Fluss des Rhythmus anzuvertrauen.

Taketina fördert:

  • Tiefenentspannung des Nervensystems
  • Präsenz und innere Stille, Flexibilität
  • die Fähigkeit, sich über lange Zeit mühelos fokussieren zu können
  • einen kreativen und effektiven Umgang mit Chaosphasen
  • das Auflösen der Angst, einen Fehler zu machen uvm.
  • Kräftigung des Immun-Systems und des inneren Wohlbefindens

TaKeTiNa wurde vom österreichischen Musiker Reinhard Flatischler entwickelt. www.taketina.com

Time Fri 05.11.2021 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Location Volksschule Obereching, Bewegungsraum, Schulstraße 20, 5113 St. Georgen bei Salzburg, AT
ManagementRoman Josef Leitner (Höpflinger)
Conditions / Prices

Kosten: € 30,-

Ermäßigung auf Anfrage

 



Book TaKeTiNa Workshop

Do you want to book a TaKeTiNa workshop for an existing group, for a specific topic or purpose or for a special group of participants?

Do you need a TaKeTiNa Rhythm Teacher with a special training or specific experience?

Please contact us for these or other questions. Just click here.

"The most impressive thing I found out was the immediate effect on self-awareness, grounding, inner peace and balance, and clarity and presence - A great feeling, like the flow that such a sound journey can lead letting go. There is only rhythm, sound and an uncontrolled self ..."