Fri 28.02.2020 18:00 o'clock until 21:00 o'clock, Wien, Elisabeth Schätz

TaKeTiNa Workshop-Abend - "RHYTHM for Evolution" - "Rhythmus als Weg"

 
Erleben Sie Rhythmus als Kraftquelle und als Weg für rhythmische und persönliche Entwicklung. Mit TaKeTiNa stärken Sie ihre kreativen und musikalischen Fähigkeiten und ihre rhythmische Sicherheit. Gleichzeitig ist es ein Weg für Selbsterfahrung und persönliches Wachstum.

Rhythmus wirkt mit TaKeTiNa wie ein Spiegel. Negative Gedanken- und Verhaltensmuster, die den Fluss im Rhythmus und im Leben blockieren, können erkannt und verändert werden. Neue Wege und Möglichkeiten werden entdeckt um mit körperlichenemotionalen und mentalen Belastungen im täglichen Leben besser zurecht zu kommen.

Die tragende Kraft von Rhythmus wird spürbar und stärkt das Vertrauen auch in turbulenten Zeiten Boden zu finden. Gedanken werden still. Es entsteht Raum um bei sich selbst anzukommen und innere Heimat zu erleben.

INFO-FLYER & ANMELDUNG:
info@rhythmuswege.at

Weitere INFORMATIONEN & NEWSLETTER bestellen:
www.rhythmuswege.at


Elisabeth Schätz

TaKeTiNa-Advanced-Rhythmuspädagogin
Perkussionistin, Tanzpädagogin
Atem- und Achtsamkeits-Trainerin
Burnout-Prophylaxe-Trainerin

Time Fri 28.02.2020 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Location Seminarzentrum Bewusst Sein im Fokus, Neubaugasse 44/2/12, 1070 Wien, AT
ManagementElisabeth Schätz
Websitehttp://www.rhythmuswege.at
Conditions / Prices

Kursbeitrag: € 45,-

 

Are you interested in this event? Then please sign up for the list of interested parties.

Name:

Email:

Message:




Your information will be transmitted to the organizers and stored for this purposes. Further information on the handling of your data can be found in the privacy policy.



Book TaKeTiNa Workshop

Do you want to book a TaKeTiNa workshop for an existing group, for a specific topic or purpose or for a special group of participants?

Do you need a TaKeTiNa Rhythm Teacher with a special training or specific experience?

Please contact us for these or other questions. Just click here.

"I never thought that I would learn so much about myself and my life."