ven. 24.11.2023 19:00 heure avant dim. 26.11.2023 16:00 heure, Hamburg, Stefan Büttner, Thomas Kriegbaum

TaKeTiNa® Altona - Workshop mit Thomas und Stefan

 
Kurz vor Ende des Jahres, wenn die Bäume ihr Laub abgegeben und alle Nährstoffe in Stamm und Wurzeln zurückgezogen haben, ist auch für uns Menschen eine gute Zeit, sich wieder mehr mit dem Innen zu verbinden. In diesem TaKeTiNa®-Workshop hast Du in zahlreichen Rhythmus-Reisen die Möglichkeit, Dich bewusst mit der Verbindung von Innen und Außen zu beschäftigen, und Dich mit anderen zu diesem Thema auszutauschen.

Kurz vor Ende des Jahres, wenn die Bäume ihr Laub abgegeben und alle Nährstoffe in Stamm und Wurzeln zurückgezogen haben, ist auch für uns Menschen eine gute Zeit, sich wieder mehr mit dem Innen zu verbinden.
In diesem TaKeTiNa®-Workshop hast Du in zahlreichen Rhythmus-Reisen die Möglichkeit, Dich bewusst mit der Verbindung von Innen und Außen zu beschäftigen, und Dich mit anderen zu diesem Thema auszutauschen.

Leitung:
Thomas Kriegbaum & Stefan Büttner
(TaKeTiNa® Rhythmuspädagogen)

https://www.taketina.net/tkriegbaum
https://taketina-altona.cirq.net/
https://www.instagram.com/taketina_altona/

Temps ven. 24.11.2023 19:00 Uhr bis dim. 26.11.2023 16:00 Uhr
Emplacement Sonnenklang Schule, Bahrenfelder Str. 255, 22765 Hamburg, DE
La gestionStefan Büttner
Autres organisateursThomas Kriegbaum
Conditions / Des prix

Zeiten: Freitag 19 - 22 Uhr, Samstag 10 - 18 Uhr, Sonntag 10 - 16 Uhr

Kosten: 180€ (150€ ermäßigt bzw. bei verbindlicher Anmeldung bis 30.09.2023)

Ort: Sonnenklang Schule, Bahrenfelder Str. 255, 22765 Hamburg

 

Rückfragen und Anmeldung gerne per E-Mail an taketina@tkriegbaum.de

 



Reserver un stage de TaKeTiNa

Voulez-vous réserver un stage de TaKeTiNa pour un groupe existant, par exemple sur un sujet spécifique ou pour un groupe particulier de participants?
Avez-vous besoin d'un pédagogue de TaKeTiNa avec une formation ou une expérience particulière?
Pour toute question, n’hésitez pas à nous contacter. Veuillez cliquer ici.

« J’ai beaucoup appris sur moi durant ces trois jours , sur le fait d’être détendu, de pouvoir être flexible et en paix avec moi-même. »