Ranvita-Susanne Hahn

Ort Tieckstr. 78
50825 Köln
Deutschland
E-Mailranvita@remove-this.rhythmuswelten.de
Telefon+49 (0)1577 8301458
Internetseitewww.rhythmuswelten.de

Über mich

Musikerin (Afro/ Conga, Handpan/ Hang, Framedrums, Taiko/ Buk, Tschanggo), Dipl.-Pädagogin*, Advanced TaKeTiNa®-Rhythm Teacher, zusätzlich ausgebildet in Musik- und Tanztherapie. 1994-1997 Mitarbeiterin des Instituts für Musik- und Tanzpädagogik an der DSHS Köln. Lehrtätigkeit in verschiedenen Bildungseinrichtungen und in eigener Kursarbeit seit 1989. (Lehraufträge u.a. an der heilpädagogischen Fakultät der Universität Köln, Theaterakademie Köln, Rheinische Musikschule Köln). Seit vielen Jahren Leitung von Lehrerfortbildungen und Trainings von an Schauspielern-Schulen (Theaterakademie Köln, Off-Theater Neuss ...) Dozentin im Drums & Percussion Training mit R. & C. Flatischler( 2008-2015). Eigene Schule "Rhythmuswelten" seit 1995 bei Köln. „Meine langjährige Praxis als Trommlerin und Rhythmuspädagogin in unterschiedlichsten Gruppen hat mir gezeigt, dass Rhythmus eine Sprache ist - jenseits von Worten - die jeder Mensch, unabhängig von Alter und Herkunft nutzen kann, um Vitalität, Lebensfreude und Präsenz zu erfahren. Ich bin immer wieder von neuem fasziniert, wie Rhythmus und Musik eine Gruppe von Menschen in kurzer Zeit aufwecken und verbinden kann.“ Ranvita Hahn



Veranstaltungen

Mo 14.10.2019 19:00 Uhr bis Mo 02.12.2019 21:15 Uhr, Köln, Ranvita-Susanne Hahn

TaKeTiNa Herbstreihe

 
Abendgruppe

TaKeTiNa® ist ein Kreis von Menschen in rhythmischer Bewegung – in der Mitte eine  Basstrommel, die wie ein Herzschlag gleichmäßig pulsiert. Der Körper selbst ist das  Instrument: Basisrhythmen in den Füßen, kontrastierende Klatschrhythmen in den Händen  und variierende Stimmrhythmen führen uns ohne Zwang und im eigenen Zeitmass  allmählich raus aus der linearen Wahrnehmung hinein in einen Zustand gleichzeitiger  Wahrnehmung – in eine entspannte, wache Präsenz. Durch die Weite, die in uns entsteht,  verliert der innere Kritiker an Gewicht. Du kannst erleben was es heißt, ohne „richtig“ oder  „falsch“ zu lernen.  TaKeTiNa ist eine Köper- und Bewusstseinsarbeit, die Wissen und Prinzipien aus Musik,  Tanz, Kommunikation, Gehirnforschung und Chaostheorie zu einer neuen Form des  Lernens und Ent-Lernens verbindet.  Was bietet mir TaKeTiNa ?  Neben dem Benefit des rhythmischen Lernens erleben die Teilnehmenden die  „Rhythmusreisen“ als physisch und mental tief entspannend und gleichzeitig belebend.

Die fortlaufende Abendgruppe kann ein wöchentliches Ritual für dich sein, um vom Alltag  abzuschalten und dich zu „re-synchronisieren“. Du kannst so sein wie du gerade bist und  dich non-verbal mit anderen Menschen verbinden.  Außerdem bietet TaKeTiNa die Möglichkeit, individuell zu prüfen, inwieweit sich  rhythmuspädagogische Elemente aus dem Prozess in Lebens- und Berufskonzepte  integrieren lassen oder diese ergänzen.  Das Seminar ist sowohl für erfahrene Musiker, als auch für musikalisch „Unbedarfte“  gleichermaßen geeignet. Wenn du TaKeTiNa zum ersten Mal mitmachen möchtest, ist es  allerdings von Vorteil, zu Beginn der Kursreihe zu kommen, da die Abende aufeinander  aufbauen.

Musikalische Begleitung: Christoph Barth

Montags 19 – 21.15 h in Köln
Osho Uta Institut, Venloer Str. 5-7
 

Zeit Mo 14.10.2019 19:00 Uhr bis Mo 02.12.2019 21:15 Uhr
Ort Osho Uta Institut, Venloer Str. 5-7, 50672 Köln, Deutschland
LeitungRanvita-Susanne Hahn
An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



Mehr Infos
Weniger Infos

So 27.10.2019 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Köln, Ranvita-Susanne Hahn, Ranvita-Susanne Hahn

TaKeTiNa Workshoptag

 
Rhythm for Evolution: Lernen jenseits von "Richtig und Falsch"

TaKeTiNa® ist ein Kreis von Menschen in rhythmischer Bewegung – in der Mitte eine Basstrommel, die wie ein Herzschlag gleichmäßig pulsiert. Der Körper selbst ist das Instrument: Basisrhythmen in den Füßen, kontrastierende Klatschrhythmen in den Händen und variierende Stimmrhythmen führen uns ohne Zwang und im eigenen Zeitmass allmählich raus aus der linearen Wahrnehmung hinein in einen Zustand gleichzeitiger Wahrnehmung – in eine entspannte, wache Präsenz. Durch die Weite, die in uns entsteht, verliert der innere Kritiker an Gewicht. Du kannst erleben was es heißt, ohne „richtig“ oder „falsch“ zu lernen.

TaKeTiNa ist eine Köper- und Bewusstseinsarbeit, die Wissen und Prinzipien aus Musik, Tanz, Kommunikation, Gehirnforschung und Chaostheorie zu einer neuen Form des Lernens und Ent-Lernens verbindet. Das Seminar findet in den angenehmen Räumlichkeiten des Yogalofts Atelier 23 statt, welches zentral in der Kölner Südstadt liegt. (https://www.hathayogakoeln.com/atelier23-koeln)

Leitung: Ranvita Hahn (Köln), Co-Leitung: Bärbel Bucke (Essen)

Zeit So 27.10.2019 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort Atelier23, Wormserstrasse 23, 50677 Köln, Deutschland
LeitungRanvita-Susanne Hahn
Weitere VeranstalterRanvita-Susanne Hahn
Konditionen / Preise

€ 80,-

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



Mehr Infos
Weniger Infos