Do 06.08.2020 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Schönau an der Triesting, Ulrike Knapp-Korb-Weidenheim

Rhythm For Life - TaKeTiNa - Charity 6.-9.August

 
Ein Come Together für alle, die TaKeTiNa, Klang, Trommeln, Lagerfeuer, chillen, etc. genießen wollen.

Diese Rhythmusveranstaltung für einen guten Zweck lockt TaKeTiNa-Begeisterte von weit her nach Schönau an der Triesting. Verschiedene TaKeTiNa-Teacher werden anleiten und die Teilnehmer mit auf verschiedene Rhythmusreisen nehmen.

Klangmeditationen, Trommelworkshops, Chillen & Jammen am Lagerfeuer runden diese Charity-Veranstaltung ab. Nutze die Gelegenheit in lockerer Atmosphäre zusammenzukommen und bei Schönwetter im idyllischen Innenhof zu verweilen, Rhythmus im Rosen-Pavillion  zu genießen. Bei Schlechtwetter stehen Seminarräume, ein Stadl und ein Wintergarten der http://www.klangwelt-salterina.at zur Verfügung.

Loslassen und Geschehenlassen ist die Folge, Präsent und zugleich tief entspannt sein kann erlebt werden.

Alle Einnahmen gehen an die Wohn- und Betreuungseinrichtung http://www.wegezumwohnen.at

 

Kulinarisch werden wir von unserem Caterer Leo verwöhnt!

Übernachtung im Gasthaus gegenüber oder mit Zelt in unserem großen "Märchengarten".

Anmeldung ab sofort möglich.

Zeit Do 06.08.2020 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort Klangwelt Salterina, Kirchengasse 12, 2525 Schönau an der Triesting, AT
LeitungUlrike Knapp-Korb-Weidenheim
Weblinkhttp://www.klangwelt-salterina.at 
Konditionen / Preise

Mindestspende € 50,- 

 

Freiwillige zusätzliche Spenden erbeten.

 

Alle Einnahmen gehen an die Wohn- und Betreuungseinrichtung für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.http://www.wegezumwohnen.at

 



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Es ist herrlich, wie man mit dieser Rhythmusarbeit in eine tiefe wohltuende Entspannung und Stille gleitet.“