Fr 03.06.2022 18:00 Uhr bis So 05.06.2022 16:00 Uhr, Schlitz, Henning von Vangerow

Das authentische Selbst - TaKeTiNa mit Tania Bosak und Henning von Vangerow

 
Tania Bosak und Henning von Vangerow gaben 2021 erfolgreich ihren ersten gemeinsamen Workshop in der Landesmusikakademie Hessen. Sie kombinieren mehr als 45 Jahre Ausbildung und arbeiten international mit dem von Reinhard Flatischler entwickelten TaKeTiNa Rhythmusprozess. Bosak und von Vangerow bringen als Leiter ihrer eigenen Arbeit ihre gemeinsamen Fähigkeiten, ihre Ausbildung und ihre Leidenschaft für Theater, Bewegung, Stimme, psychotherapeutische Techniken und improvisatorische Aufführungsarbeit in Spiel und Rhythmus ein.

ausführliche Beschreibung

www.taniabosak.com

www.h-v-vangerow.de/seminare

Zeit Fr 03.06.2022 18:00 Uhr bis So 05.06.2022 16:00 Uhr
Ort Landesmusikakademie Hessen, Gräfin-Anna-Straße 4, 36110 Schlitz, DE
LeitungHenning von Vangerow
Weblinkhttps://www.h-v-vangerow.de/seminare/
Konditionen / Preise

Zeitplan:

Ankunft Freitag 03.06. ab 16 Uhr, Abendessen 18 Uhr

Workshop-Zeitplan:

Freitag 20 - 22 Uhr

Samstag 9 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr; am Abend Tetadrumming,

Sonntag: 9-12 Uhr und 14 -16 Uhr

Kosten:

310.- € im Doppelzimmer

330.- € im Einzelzimmer

Anzahlung jeweils 190.- €


Studenten und Schüler zahlen 270,-€ im DZ und 290,-€ im EZ

 

Zahlungsmodalitäten siehe www.h-v-vangerow.de/seminare

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Und dann auf einmal war es still. Dann ist mir auch aufgefallen, wie laut es eigentlich den ganzen Tag im Kopf ist.“