Do 16.11.2023 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr, Marbach am Neckar, Sarah Neumann

Im eigenen Rhythmus sein

 
TaKeTiNa Rhythmustraining

Du willst…
- In Bewegung und Kontakt mit Dir sein?
- Rauskommen aus dem ständigen Gedankenstrom?
- Dein Rhythmusgefühl verbessern, die innere Balance und Deine mentale Kraft stärken?

- Dann probiere TAKETINA aus.

TAKETINA greift urrhythmische Bewegungen auf, die ein elementares sich Verbinden mit Rhythmus und ein tiefes Eintauchen in den Moment ermöglichen.

TAKETINA ist musikalischer Gruppenprozess und ein spielerisches Lernen, sich Erleben zugleich.
Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zeit:
Je 19.30 Uhr - ca. 21.30 Uhr

Du möchtest Infos oder Dich anmelden ? Dann schreib mir eine Email an
info@sarahneumann.de

Leitung:
Sarah Neumann
Dipl.- Gesangspädagogin,
TAKETINA® Rhythmuspädagogin

 

Zeit Do 16.11.2023 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort Susa´s Tanzwerk - Raum für Tanz und Selbstentfaltung, Salbeiweg 25, 71672 Marbach am Neckar, DE
LeitungSarah Neumann
Weblinkhttp://www.sarahneumann.de
Konditionen / Preise

Die Termine können einzeln oder zusammen gebucht werden. Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich.

Ermäßigung auf Anfrage. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Beitrag pro Termin:

25 € solo

40 € duo = bring a friend/partner

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Ich bin mir sehr dankbar, mir die Zeit für TaKeTiNa genommen und mich darauf eingelassen zu haben. ... Ich fühle mich mit dieser Erfahrung wieder intensiver mit mir und der Welt verbunden und spüre eine große Gelassenheit.“