Fr 23.10.2020 17:30 Uhr bis So 25.10.2020 13:30 Uhr, Geisenhausen bei Landshut, Gabi Eckl

Chaos und Ordnung - ein unzertrennliches Paar

 
Lassen sich Gegensätze vereinen?

Vielleicht eines der aktuellsten Themen besonders in diesem Jahr. das Zusammenspiel von Chaos und Ordnung und dessen Bedeutung in unserem ganz persönlichen Leben. Lassen sich Polaritäten vereinen?

"Im TaKeTiNa-Prozess beginnen Bereiche, die normalerweise voneinander getrennt sind, ja sogar Gegensätze darstellen, miteinander zu kommunizieren: Denken und Fühlen, intuitives Handeln und kognitives Erkennen, äußeres und inneres Sehen verbinden sich zu einer real erlebbaren Gleichzeitigkeit" R.Flatischler

Diesen Wochenendworkshop leiten Lucia Meyer und ich gemeinsam. Wir laden Sie herzlich ein, am idyllischen Vierfalthof, umgeben von Natur in Rhythmus einzutauchen und dem inneren ruhenden Pol zu begegnen, der mit dem Zusammenspiel von Ordnung und Chaos mehr und mehr gelassen umgehen kann.

Am Samstag in der Mittagspause steht für alle Teilnehmer/Innen eine Suppe bereit. Ansonsten bitte Selbstversorgung während des Workshops.

 

Zeit Fr 23.10.2020 17:30 Uhr bis So 25.10.2020 13:30 Uhr
Ort Vierfalthof, Stephansbergham 41, 84144 Geisenhausen bei Landshut, DE
LeitungGabi Eckl
Konditionen / Preise

Beitrag (Empfehlung) 125 €

 

Übernachtung am Vierfalthof ist möglich (65€/Nacht), die Zimmerreservierung erfolgt über die Kursleiterinnen. Bei Fragen bitte Kontakt aufnehmen.

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Die erlebte Gewissheit, dass Ihr beiden Leiter verlässlich die Gruppe (den Grundbeat) tragt, hat in mir ein großes Gefühl von Geborgenheit und Getragen-Sein ausgelöst.“