Sa 12.09.2020 18:30 Uhr bis So 13.09.2020 18:00 Uhr, Göttingen, Kathrin Bergsiek, Daniel Heise

Rhythm is it ! - Benefiz Workshop für das Kulturzentrum Musa

 

 

Mit unserem Körper als Musikinstrument können wir spielerisch die Wirkung von Puls, Zwischenraum und unterschiedlichen off – beats am eigenen Leibe erleben.

Pulsation als das rhythmische Fundament eines Rhythmus bewirkt im Hörer oft eine körperliche Resonanz, die ein Mitschwingen erzeugt. Aber auch die gefühlten Zwischenräume geben Orientierung und ein Empfinden des Getragenwerdens. Wenn wir uns zu Musik bewegen, überlegen wir meistens nicht lange, sondern „es“ passiert quasi automatisch.

Die "Rhythmusreisen" unseres Workshops gestalten wir auf der Basis von Rhythmuselementen, die in fast allen Musikkulturen bekannt sind. Sie laden dazu ein, die hörbaren und unhörbaren Bestandteile eines Grooves weniger mit dem Kopf, sondern mit Intuition und dem Körper zu erfahren. Das dabei entstehende Fluktuieren zwischen im Rhythmus sein, den Rhythmus zu verlieren und ihn wieder zu finden kann uns dabei helfen, das loszulassen, was uns beim "grooven" im Wege steht.

 

Let´s groove – musikalische Laien sind ebenso angesprochen wie versiertere Musiker.

Sa. 12.09.2020 18:30 - 21:00 Uhr und

So. 13.09.2020 11.00 - 18.00 Uhr

+ + +  Aufgrund der aktuellen Abstandsregeln ist die Teilnahme auf 13 Personen begrenzt +++

 

 

Zeit Sa 12.09.2020 18:30 Uhr bis So 13.09.2020 18:00 Uhr
Ort Musa - Das Kulturzentrum in Göttingen, Hagenweg 2A, 37081 Göttingen, DE
LeitungKathrin Bergsiek
Weblinkhttp://www.taketina.rhythmus-goettingen.de
Weitere VeranstalterDaniel Heise
Konditionen / Preise

Teilnahmegebühr: Wir bitten um eine angemessene Spende nach Selbsteinschätzung. Mit den gesamten Einnahmen dieses workshpos unterstützen wir die Musa!

 



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Für einen Moment, war das wie ein totales Glücksgefühl. Das war so ein schönes Gefühl, das kann ich irgendwie gar nicht beschreiben.“