Fr 14.06.2019 18:30 Uhr bis So 16.06.2019 13:00 Uhr, Tragwein , Uhr, Tragwein , Klaudia Maria Verne

Sensomotorik bringt Bewusstsein in Schwung

 

Mit einfachen Mitteln – rhythmischem Sprechen, Schritten, Klatschen, Wechselgesang – bauen wir gemeinsam ganz allmählich ein rhythmisch-musikalisches Feld auf. Jeder geht dabei so weit, wie er kann und möchte, denn es geht nicht darum etwas einzustudieren, sondern sich dem Fluss des Rhythmus anzuvertrauen. Dabei erleben wir durch den Puls der Basstrommel in der Kreismitte ein Gefühl von Getragensein, erfahren durch die Körperbewegungen rhythmische Leichtigkeit und lernen nebenher noch etwas über uns selbst:Wie gehe ich um mit Chaos und Ordnung? Wie lernt eigentlich mein Körper? Wie reagiere ich in Stresssituationen? Überfordere ich mich selbst oder kann ich für ein mir wohltuendes „gutes Maß“ sorgen? Die Spannweite der Erfahrungen reicht von kraftvoll, intensiv, freudig bis hin zu kontemplativer Stille.

Leitung: Klaudia Verne und Christine Sagmeister

 

Zeit Fr 14.06.2019 18:30 Uhr bis So 16.06.2019 13:00 Uhr
Ort Bildungshaus Greisinghof, Mistlberg 20 , 4284 Tragwein , AT
LeitungKlaudia Maria Verne
Konditionen / Preise

€ 165,00

 

Frühbucher bis 14.5.2019  € 140,00

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„In diesem Workshop gab es viele Momente, in denen ich Glücksgefühle hatte. Auch zeigte sich großes Erstaunen (Ungläubigkeit) über das im Rhythmus sein, im Moment sein, unabhängig von den äußeren Begebenheiten. Das habe ich sehr genossen.“