Fr 28.02.2020 19:00 Uhr bis So 01.03.2020 13:00 Uhr, Schlüchtern-Vollmerz, Gaby Eckl, Thomas Kriegbaum

TaKeTiNa Workshop im Spessart bei Fulda

 
ANKOMMEN - ein Ort oder ein Gefühl?

Raum und Zeit sind heute für viele Menschen knapp und unerfüllend. Getrieben von Terminen und dem Streben nach Work-Life-Balance fehlt uns nicht selten das Gefühl ganz DA zu sein.

Im ländlich gelegenen Seminarhaus Kuckucksnest im Spessart  laden wir Dich herzlich ein, ein Wochenende lang in Vollpension (vegetarisch) gemeinsam in unterschiedliche Rhythmusreisen und Klangerlebnisse einzutauchen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, jeder Mensch ist von Natur aus rhythmisch veranlagt, komm einfach wie du bist und wir treffen uns in der Mitte Deutschlands.

Anreise am Freitag ab 17 Uhr. Gemeinsames Abendessen um 18 Uhr mit einem Abendset von 19 - bis 22 Uhr

Samstag 10 - 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr Rhythmusreisen, ab 19.30 Abendset mit Erlebnis/Meditation/Klang

Sonntag 10 - 13 Uhr Abschlußset, anschließend Mittagessen und Abreise.

Nähere Einzelheiten bekommt Ihr gerne auf Anfrage

gaby-thomas@mailbox.org

 

Zeit Fr 28.02.2020 19:00 Uhr bis So 01.03.2020 13:00 Uhr
Ort Kuckucksnest, Ramholzer Str. 2, 36381 Schlüchtern-Vollmerz, DE
LeitungGaby Eckl
Weitere VeranstalterThomas Kriegbaum
Konditionen / Preise

240 € incl. Unterkunft und Verpflegung

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„TaKeTiNa hat meine Freude und Neugier auf die Vielfalt der Musik (Rhythmus, Melodie, Stimme, Instrumente, ...) geweckt.“