Fr 09.02.2024 19:00 Uhr bis So 11.02.2024 14:00 Uhr, Leipzig, Matthias Schirmer, Iris Le Royer-Jesse

Rhythmus und Bewegung für mehr Gelassenheit und Lebensqualität. TaKeTiNa und Feldenkrais im Leipziger Süden

 

Aktivität. Und Pause. – Im Leben oft vernachlässigt, aber im Rhythmus essentiell. Denn ohne Pause, ohne Zwischenraum wäre der rhythmische Puls nicht vorhanden. Und ohne das (Aus-) Ruhen würde das menschliche Tun irgendwann zusammenbrechen.

Schauen wir daher auf das Zusammenspiel zwischen Tun und Lassen und auf die jeweilige Qualität der beiden Aspekte. Was passiert, wenn man den eigenen Bedürfnissen, dem eigenen Rhythmus, den eigenen Bewegungen entgegen äußerer Anforderungen folgt … und gerade dann vieles möglich ist?

TaKeTiNa ist eine Methode, bei der Musik durch rhythmische Bewegungen und Klänge der Teilnehmenden entsteht. In einem wertfreien Gruppenprozess wird der Körper dabei zum Instrument. Dies kann zu einer intensiven körperlichen und emotionalen Erfahrung führen. Der Prozess hilft u.a., im Moment präsent zu sein, Stress abzubauen und einen Zustand von Gelassenheit und Freude zu erleben.

Mit der Feldenkrais-Methode wird das Körperbewusstsein durch langsame, sanfte Bewegungen und eine fokussierte Aufmerksamkeit gestärkt. So können alte Bewegungsmuster aufgelöst und neue, gesündere Bewegungsabläufe etabliert werden. Dies kann helfen, Schmerzen zu lindern, Stress abzubauen und die Beweglichkeit zu verbessern. Das Potential des eigenen Körpers kann besser genutzt und das Wohlbefinden insgesamt gesteigert werden.

Das körperliche Erleben von Rhythmus kann die Aufmerksamkeit auch auf die Zwischenräume lenken, z.B. auf den Raum zwischen zwei Schritten. - Die Feldenkrais-Bewegungseinheiten lenken die Aufmerksamkeit dagegen auf die Qualität des Tuns.

Beide Methoden schaffen gemeinsam eine gute Synergie, um die eigene Flexibilität zu fördern, und zwar körperlich wie auch geistig. Und damit gelassener und zufriedener, gar resilienter zu werden und insgesamt zu mehr Lebensqualität zu finden.

Zeit Fr 09.02.2024 19:00 Uhr bis So 11.02.2024 14:00 Uhr
Ort Südraum, Wolfgang Heinze Strasse 35, 04277 Leipzig, DE
LeitungMatthias Schirmer
Weitere VeranstalterIris Le Royer-Jesse
Konditionen / Preise

Teilnahmebeitrag: 180 Euro oder 155 Euro bei Anmeldung bis 21.01.

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Ich habe den Workshop als ein Experimentierfeld zum Umgang mit unserer Ausrichtung auf Leistung erlebt und mich dabei ertappt, in das konditionierte Spiel von (Selbst-) Ab- und Aufwerten zu verfallen. TaKeTiNa scheint mir ein feines Übungsfeld zu sein, um diese lästigen Gewohnheiten ganz ehrlich und tief im Herzen sein zu lassen, und das verhältnismäßig schnell und mit großer Heiterkeit.“