Termine

Im Kalender finden Sie europaweit alle Veranstaltungen in chronologischer Anordnung der Termine und mit kurzer Beschreibung. Filtern Sie die Ergebnisse, indem Sie eines oder mehrere Suchkriterien angeben.
Die geographische Übersicht der Veranstaltungen in Europa finden Sie auf der Startseite.

 Juli 2019
Workshop
Regelmäßige Veranstaltung
Schnupperangebot
Sonstige Veranstaltung

Sa 27.07.2019 15:00 Uhr bis So 28.07.2019 18:00 Uhr, Freiburg, Katharina Lindner, Christiane Meisenberg

TaKeTiNa auf demTamburi mundi Rahmentrommelfestival in Freiburg

 

Die Urkraft Rhythmus erleben -  mit Füßen, Händen und Stimme in den Groove kommen, getragen vom Rhythmus der Gruppe in der Bewegung mitschwingen, hören, spüren, singen, spielerisch aus dem Rhythmus fallen und wieder hineinfinden.
TaKeTiNa öffnet den Raum gleichzeitiger Wahrnehmung und ermöglicht vielschichtigen Musikgenuss voll Entspannung und Lebendigkeit. Eine Einladung an musikalisch Geübte und Ungeübte auf rhythmische Entdeckungsreise zu gehen!

Zeit Sa 27.07.2019 15:00 Uhr bis So 28.07.2019 18:00 Uhr
Ort E-werk Freiburg, Eschholzstr. 77, 79106 Freiburg, Deutschland
LeitungKatharina Lindner
Weitere VeranstalterChristiane Meisenberg
Konditionen / Preise

Zwei TaKeTiNa Nachmittagsworkshops am 27. und 28. Juli 2019, jeweils 15-18 Uhr, die workshops können einzeln oder zusammen gebucht werden. Beitrag einzeln jeweils 45.-, zusammen 80.-  Anmeldung bitte direkt über Tamburi mundi!

 

 

 



Mehr Infos
Weniger Infos

TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Am beeindruckendsten fand ich die unmittelbare Wirkung auf das Selbstbefinden. Die Erdung, die innere Ruhe und Ausgeglichenheit und die Klarheit und Präsenz. Ein tolles Gefühl. So wie der Flow, in den einen so eine Klangreise bringen kann, wenn man loslässt. Dann ist da nur noch der Rhythmus, der Klang und ein ungesteuertes Selbst ...“