Mi 08.05.2024 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr, Berlin, Helmut Erler

TaKeTiNa - regelmässig in Berlin

 
Mittwoch Abends in Berlin. English and German.

TaKeTiNa ist eine der effektivsten Lernmethoden unserer Zeit. Es wird weltweit in Musik, Pädagogik, Therapie, Meditation und zur persönlichen Entwicklung eingesetzt.

Helmut Erler is a sound designer, musician and rhythm therapist dedicated to work with sound and body.

A master of cutting vinyl records since 1998 for hundreds of internationally successful musicians, DJs and record-labels, he tuned and sculptured the world wide renowned Berlin sound of electronic music. A teacher of sound perception and audio-engineering, worked for radio, television and theatre performances, released 6 albums and toured all around Europe.

2015 - 2018 he pioneered the worldwide first TaKeTiNa Rhythm-Therapy training. 2021-2022 TaKeTiNa Advanced Teacher Training. Heilpraktiker Psychotherapie. He is now a sound-therapist in psychosomatic clinics and leads regular groups and workshops in Berlin and Europe.

Zeit Mi 08.05.2024 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort Heilpraktikschule - Bethanien-Südflügel, Mariannenplatz 2a, 10997 Berlin, DE
LeitungHelmut Erler
Weblinkhttps://www.taketina.heyrec.org
Konditionen / Preise

Schnuppertermin: 15 € ; 4er Block: 50 € erm. / 60 € normal / 70 € support

 

Anmeldung bitte per email: taketina@heyrec.org

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Bei mir hat sich eine Ruhe ausgebreitet – sensationell!“