Roman Josef Leitner (Höpflinger)

Mo 08.06.2020 22:56

Zwischenräume und "Neubeginn"?

Liebe Menschen!

 

Es sind nun bereits 3 Monate vergangen, seit dem ich die letzte Taketina-Veranstaltung Anfang März hatte, bevor die "C-Maßnahmen" das tägliche Leben auf den Kopf stellten. Das was vorher unmöglich schien, passierte auf einmal von ein auf den anderen Tag! Unvorstellbar und doch wahr, weil selbst erlebt.

 

Mich riss es anfangs völlig aus dem Rhythmus, stand wie daneben. Wo ist mein (Lebens-)Rhythmus geblieben? Wie abhängig ist mein Rhyhtmus vom Außen? Wie gehe ich mit den verordneten Abständen oder anders gesagt Zwischenräumen um? Wie lebte ich davor Zwischenräume - z.B. Pausen machen, Auszeit nehmen, tief durchatmen, Innehalten usw.?

 

Viele berichteten, dass diese zwangsweise Auszeit genau zur richtigen Zeit kam. Die Natur erholte sich in diesem Zwischenraum von vielen auferlegten Strapazen des Menschen. Manche Menschen hatten plötzlich wieder eine saubere Luft zum Atmen.

Und zugleich gibt es da viele Herausf(ö)rderungen, ob finanzieller Natur/was mache ich mit der vielen Zeit plötzlich/Enge und eingeschränkt sein/etc.

 

Eines kann ich sagen ist immens lohnenswert:

das was mich in mir bewegt/berührt (Freude, Spannung, Unruhe, Heiterkeit..) anzuschauen, hinzuatmen, fühlen und wahrnehmen. Den Zwischenraum anzunehmen und den Raum einnehmen. Das klingt unverständlich? D.h. ich fühle meine Wut/meinen Ärger - ich erlaube mir das Gefühl (Annehmen) - ich drücke es in Bewegung aus - und lasse es wieder ziehen - und plötzlich öffnet sich was neues :)

 

Ein wunderbarer Spielplatz dafür ist für mich persönlich die Natur (Rhythmus pur, wie ich selbst und wir alle).

So freue ich mich, dass sich im Außen auch wieder die Räume weiten und soziale Begegnungen mehr und mehr wieder möglich sind. Die Achtsamkeit ist dabei ein stetiger Begleiter. Vielleicht bewusster als vor diesen Ereignissen.

 

Zwischenräume und Neubeginn?

Ich fühle, dass der Fluss des Lebens nie still Stand. Die Betrachtungsweise hat sich geändert. Die Aufmerksamkeit auf das wesentliche (was immer das für dich ist) im Leben ist gestiegen und steigt hoffentlich weiter.

 

Zum Abschluss noch der Hinweis auf die "neuen" Taketina-Veranstaltungen im Juni 2020 - siehe Termine.

Ich freue mich auf herzliche Begegnungen

 

sonnige Grüße

Roman

 

Di 25.02.2020 19:26

Taketina kostenlos kennenlernen - Energiezentrum Hallein - Tage der offenen Tür am 7./8.3.2020

Liebe Menschen!

 

Im Energiezentrum Hallein gibt es Tage der offenen Tür am 7./8. März 2020 in Hallein, Kornsteinplatz 7.

U.a. hast du die Möglichkeit am Samstag, 7.3.2020 von 17.30 - 18.30 Uhr Taketina kostenlos kennen zu lernen und das gleiche am Sonntag, 8.3.2020 von 15.45 - 16.45 Uhr.

 

Im März finden im Energiezentrum Hallein Taketina-Veranstaltungen statt:

Donnerstag, 12.03.2020 von 19.00 bis 22.00 Uhr und

Donnerstag, 19.03.2020 von 19.00 bis 22.00 Uhr.

Die Abende sind einzeln oder im Paket buchbar :)

Ich freue mich auf Euer Kommen und Kennenlernen.

herzliche Grüße

Roman

 

Di 25.02.2020 19:18

Taketina beim Onlinekongress "Vom Schmerz zur Herrlichkeit"

Liebe Menschen!

Reinhard Flatischler (Begründer von Taketina) ist als Gast beim Onlinekongress "Vom Schmerz zur Herrlichkeit" vom 24.02. bis zum 04.03., Dauer: 10 Tage lang, dabei.

Das Interview von Reinhard ist am 25.02.2020 ab 18 Uhr für 24 Stunden kostenfrei abrufbar:

https://www.digistore24.com/content/300252/26212/kleeblatt20/CAMPAIGNKEY

Viel Freude und Inspirationen..

sonnige Grüße

Roman

 

So 22.12.2019 22:44

Termine 2020

Hallo!

 

Etwas spät aber doch, entstehen nun auch bei mir die neuen Termine für das Jahr 2020.

 

Hier die aktuellen Termine:

Mittwoch, 15.01.2020 in Ebenau

Mittwoch, 22.01.2020 in Ebenau

Mittwoch, 29.01.2020 in Ebenau

Freitag, 07.02.2020 in Hallein, Energiezentrum

Donnerstag, 12.03.2020 in Hallein, Energiezentrum

Donnerstag, 19.03.2020 in Hallein, Energiezentrum

und weitere Termine folgen!

 

So wünsche ich erholsame besinnliche und stimmige Feiertage und einen feinen Übergang ins neue Jahr.

 

Alles Liebe

 

Roman Höpflinger

 

So 22.12.2019 22:27

Was macht Taketina erlebbar in mir

Hier eine mögliche Antwort:

 

Was kann ich in Taketina erleben?

 

Durch die 3 rhythmischen Ebenen:

 

*) rhythmische Stimme (du sprichst über einen längeren Zeitraum ryhth. Silben - bricht zwanghaftes Denken)

*) Schritte setzen (der Stimmimpuls geht in einen Bewegungsimpuls über)

*) und Klatschern auf bestimmten rhythmischen "Punkten"

 

komme ich unmittelbar ins körperliche Erleben. Ich erfahre als Teilnehmer, dass die Kontrolle über den Kopf nicht mehr möglich ist. Durch das "In-den-Rhythmus-fallen" und das "Aus-dem-Rhythmus-fallen" entsteht ein wirkungsvoller Prozess (Wechselspiel), der in mir Flexibilität, spielerische Leichtigkeit, Präsenz, innere Tiefe, Loslassen etc. bewirkt. Innerhalb kurzer Zeit ist es möglich, "Räume" der Gleichzeitigkeit, Synchronisation, tiefen inneren Frieden, innerer Verbindung.. zu erfahren.

 

Diese Erfahrungen speichert der Körper und strebt von selbst, ohne etwas TUN zu müssen, diese "Erfahrungsräume" wieder zu erleben.

 

Mi 01.05.2019 21:44

Taketina-Workshop in Griechenland, 16. - 21.06.2019

TAKETINA, Natur und Urlaub 2019

„Taketina – Verbindung mit Lebendigkeit, innerem Frieden und Freude“


So. 16.06.2019 bis Fr. 21.06.2019

jeweils von 10.00 bis ca. 13.30 Uhr,

Nachmittag: Zeit für dich (Sonne, Meer, Ruhe…)

 

Wo:

Zentrum Kalikalos in Kissos/

Region Pilion/Griechenland

 

Kosten:

€ 495,- inkl. Taketina WS, Verpflegung und Unterkunft (je nach Unterkunftsart, Details s.h. Campus Kissos). Frühbucher:

Bei Buchung bis 30.4.2019 erhältst du € 40,- am Kursort erstattet (von Kursgebühr).

 

Kontakt/Info:

Roman Höpflinger, Taketina Advanced Rhythmuspädagoge, roman.hoepflinger@remove-this.aon.at,

Tel. 0043 664 5480412, www.taketina.net/node/735

 

Weitere Mitwirkende:

L. M. Taketina Rhythmuspädagogin,

Gabrielle Haslauer, Übersetzerin, Einzelsitzungen (Energetikerin)

 

Anmeldung/Info:

Zentrum Kalikalos/Campus Kissos

https://www.kalikalos.com/community/k/

https://www.kalikalos.com/e-store/kissos/book-taketina.html

 

Anreise/Abreise ist selber zu organisieren. Mögliche Flugdestinationen: Flughafen Volos, Flughafen Thessaloniki o.a. Bei Fragen, wende dich bitte an das Zentrum Kalikalos. https://www.kalikalos.com/about-us/travel-info/

 

Je früher du buchst, umso günstiger sind in der Regel auch die Flüge!

 

Weitere Infos zum Workshop:

Der Workshop beginnt am Sonntag, 16.06.2019 um 10 Uhr und endet am Freitag, 21.06.2019 um 13.30 Uhr.

Du solltest idealerweise bereits am Samstag anreisen.

Die Nachmittage stehen zur freien Verfügung. Das Zentrum organisiert in der Regel eine Mitfahrgelegenheit zum Strand etc.

 

Kurssprache: Deutsch/Englisch

Keine Vorkenntnisse notwendig!

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

 

Das Zentrum Kalikalos/Campus Kissos ist ein internationales Sommer-Seminarzentrum, welches in Form einer authentischen Gemeinschaft geführt und gelebt wird. D.h. für dich als Gast/Seminarteilnehmer, dass du 2-3x beim Kochen/Essen zubereiten/Abwaschen.. mithelfen sollst („Karma-Yoga“ genannt).