Fr 08.07.2022 18:30 Uhr bis Sa 09.07.2022 18:30 Uhr, Gröbenzell, Monika Hailer-Roggenkamp

TaKeTiNa & Feldenkrais - ein Wochenend-Workshop im Westen v. München

 
Im Fluss - sanft – verbunden – tief berührt – erfrischt – gelassen…

Die Kombination aus „Bewusstheit durch Bewegung“ (Feldenkrais) und ganz neuem rhythmischen Erleben (TaKeTiNa), lässt Sie ganz in den Moment eintauchen und …

  • Leichtigkeit in den Bewegungen spüren
  • Rhythmus mit allen Sinnen erleben
  • aus dem Gedanken-Karussell aussteigen
  • der inneren Stille lauschen
  • Vitalität und Freude erfahren
Zeit Fr 08.07.2022 18:30 Uhr bis Sa 09.07.2022 18:30 Uhr
Ort Mahatma-Yoga, Danziger Str. 1, 82194 Gröbenzell, DE
LeitungMonika Hailer-Roggenkamp
Weblinkhttps://bewegt-beruehrt-sein.de/termine/#taketina
Konditionen / Preise

  Wann?  08.- 09. Juli 22   Fr. 18.30-21.30 / Sa. 10.30-18.30 Uhr

 

   Wo?     Freitag in der Feldenkrais-Praxis, Wiedehopfst. 4a, Gröbenzell

 

               Samstag im Mahatma-Yoga, Danziger Str. 1, Gröbenzell                                                                                                                                            

 

   Kosten: regulär130 € - Frühbucherpreis: 115 €bis 24.06.22

 

Anmeldung bitte bis 01. Juli 22:  08142 / 54721 oder 0177 / 321 90 11

 

info@bewegt-beruehrt-sein.de         www.bewegt-beruehrt-sein.de               

 

An dieser Veranstaltung interessiert? Dann tragen Sie sich in die Liste der Interessentinnen ein.

Name:

E-Mail:

Nachricht:




Ihre Informationen werden an die Organisatoren übermittelt und für diese Zwecke gespeichert. Weitere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.



TaKeTiNa Workshop buchen

Möchten Sie einen TaKeTiNa-Workshop für eine bestehende Gruppe buchen, etwa zu einem speziellen Thema oder für einen besonderen Teilnehmerkreis? 

Benötigen Sie dafür einen TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen mit besonderer Ausbildung oder Erfahrung?

Für diese oder andere Fragen kontaktieren Sie uns gerne. Klicken Sie dazu bitte hier.

„Bei mir hat sich eine Ruhe ausgebreitet – sensationell!“