About me

Helmut Erler, geboren 1971 in Österreich, lebt in Berlin und arbeitet mit Klang und Körper als Sounddesigner, Musiker und Rhythmustherapeut.

 

Als Meister des Schallplattenschnittes formt er seit mehr als 20 Jahren den weltweit bekannten Berliner Sound elektronischer Musik für hunderte international erfolgreiche Musiker, DJs und Plattenlabels.

 

 

Er ist Lehrer für Klangwahrnehmung und Audio-Engineering, arbeitet für Radio, Fernsehen und Theateraufführungen, veröffentlichte 6 Alben und tourte mit seiner Band durch ganz Europa. Freie Workshops und regelmässige offene Gruppen, Kreativtherapeut in psychosomatischer Reha.

 


Helmut Erler is a sound designer, musician and rhythm therapist dedicated to work with sound and body.

 

For more than 20 years he has been among the few leading sound-engineers who tuned and sculptured the world wide renowned Berlin sound of electronic music. He is a master of cutting vinyl records and has worked for hundreds of internationally successful musicians, DJs and record-labels.

 

 

He is a teacher of sound perception and audio-engineering, has worked for radio, television and theatre performances and has been building and maintaining sound-studios and live venues. With his electronic dub-band he released 6 albums and toured all around Europe. „...kind of like the holy grail, the contemporary essence of dub and experimental sound sketches.“ He is now a sound-therapist in psychosomatic clinics and leads regular groups and workshops in Berlin and Europe.

 


2015 - 2018 TaKeTiNa Rhythmus-Therapie

2021 - 2022 TaKeTiNa Advanced Training


Kontakt: taketina@heyrec.org



Events

Sat 10.09.2022 10:00 o'clock until Sun 11.09.2022 17:00 o'clock, Berlin, Helmut Erler

TaKeTiNa - Rhythmuserfahrung in Bewegung - Berlin Schöneberg

 
Samstag/Sonntag TaKeTiNa mit Helmut Erler und Natascha Noack.

Taketina macht Freude, ist Musik und Gemeinschaft und innere Stille in geführten Rhythmus-Meditationen. Zusammen Im-Rhythmus-Sein gibt es seit jeher in allen Kulturen der Welt. Taketina ist eine Möglichkeit, wie wir das hier und heute erleben können.
Taketina ist gesund. In klinischen Studien wurde nachgewiesen, dass es den Vagus-Nerv, die (Re-)Synchronisation der Hirnhälften und die internen Körperrhythmen nachhaltig stimuliert.
Taketina hat keine 'Wartezeit' und stellt keine Anforderung an 'Leistung'. Jede/r kann sofort so teilnehmen wie es gerade geht und dabei vollwertiges Mitglied der Gruppe sein vom ersten Moment an. Vorkenntnisse sind nicht nötig, es beginnt sofort ein intensiver Prozess für jede/n mit sich und für alle gemeinsam in der Gruppe.
Taketina kann ein sehr feiner Spiegel sein. So, wie ich den Fragen des Lebens begegne, so begegne ich sehr wahrscheinlich auch den Herausforderungen und Möglichkeiten einer Rhythmusreise. Was ich an neuen Erfahrungen in Taketina körperlich erleben kann, wird sich auch in meinem übrigen Leben auswirken

Time Sat 10.09.2022 10:00 o'clock until Sun 11.09.2022 17:00 o'clock
Location VHS Schöneberg, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin, Deutschland
ManagementHelmut Erler
Websitehttps://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=648806
Conditions / Prices

Kosten: € 56.60 (erm. € 29.80)

Anmeldung:

www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx

 

Are you interested in this event? Then please sign up for the list of interested parties.

Name:

Email:

Message:




Your information will be transmitted to the organizers and stored for this purposes. Further information on the handling of your data can be found in the privacy policy.



More info
Less info

Fri 28.10.2022 19:00 o'clock until Mon 31.10.2022 14:00 o'clock, Leipzig, Matthias Schirmer, Helmut Erler

Rhythmus, Klang und Bewegung. TaKeTiNa-Workshop am 28.-31.10.22 in Leipzig-Zentrum

 

Rhythmus mit dem Körper - Der Körper als rhythmischer Ort.

In einem groovigen Erfahrungsfeld für die Sinne ist der Körper das Instrument: einfache rhythmische Bausteine werden in einem wertfreien Gruppenprozess mit Schritten, Klatschen und Singen zu einem Erlebnis, das die Person als ganze anspricht. So können das eigene rhythmische Urwissen entdeckt, Freude und Flow erlebt sowie zugleich auch innere Reaktivität abgebaut werden. Intuition, ein Gefühl von Zeitlosigkeit und Gelassenheit können sich entwickeln.

Darüber hinaus ist der Körper der Ort, von dem alle Bewegungen ausgehen: achtsam, meditativ, im Fluss, zwischen Loslassen und Kraft spüren. Elemente aus dem Tanz und der Contact Improvisation unterstützen den Prozess zusätzlich.

Für Menschen mit und ohne Vorkenntnisse geeignet.

Freitag, 28.10., 19-21.30 Uhr
Samstag/Sonntag, 11-18.30 Uhr inkl. längere Mittagspause
Montag, 31.10. (Reformationstag), 11-14 Uhr

Ort: Baileo - Tanzpassion Leipzig, Dittrichring 17, 04109 Leipzig
(Innenstadt, Haltestelle Thomaskirche, über dem "Elsterartig")

Leitung: Matthias Schirmer und Ali Schwartz
Assistenz: Helmut Erler

Der Workshop ist Ergebnis der Zusammenarbeit von Ali Schwartz und Matthias Schirmer im Projekt POLYRHYTHMS, das Unterstützung für queere Geflüchtete anbietet. Infos dazu auf www.startnext.com/polyrhythms.

Ali Schwartz, Performance Künstlerin/Tänzerin (polymora-inc.org), Empowerment-Trainerin (www.alinican.com), Systemische Therapeutin (www.system-koerper-raum.de).

Time Fri 28.10.2022 19:00 o'clock until Mon 31.10.2022 14:00 o'clock
Location Baileo - Tanzpassion Leipzig, Dittrichring 17, 04109 Leipzig, Deutschland
ManagementMatthias Schirmer
Additional organizer(s)Helmut Erler
Conditions / Prices

Teilnahmebeitrag: 230 Euro. Bei Anmeldung bis 3. Oktober: 190 Euro.

 

Are you interested in this event? Then please sign up for the list of interested parties.

Name:

Email:

Message:




Your information will be transmitted to the organizers and stored for this purposes. Further information on the handling of your data can be found in the privacy policy.



More info
Less info